• Dachbegrünung selber anlegen
    ALLES ÜBER DAS SELBERMACHEN VON DACHBEGRÜNUNGEN
    und mehr...
  • Dachbegrünungen von Dachbegrünung selber machen
    GRÜNDÄCHER EINFACH UND SCHNELL SELBER ANLEGEN
    mehr...
  • Produkte zum Anlegen einer Dachbegrünung
    SO MACHEN SIE AUS IHREM FLACHDACH EIN FARBENFROHES GRÜNDACH
    mehr...

Aus den mehr als 420 verschiedenen Sedumarten haben wir 8 Arten für Sie ausgewählt. Die Kombination genau dieser Arten sorgt dafür, dass Sie fast das ganze Jahr hindurch stets wechselnde Farbwelten erleben. Außerdem harmonieren diese Arten hinsichtlich ihrer Größe und der benötigten Bodenbeschaffenheit.


1. Sedum Album

sedum albumDie phantasiereichen Namen des Sedum album lassen die Vielfalt dieser Sedumart schon erahnen: Weiße Fetthenne, Weißer Mauerpfeffer oder Rotmoosmauerpfeffer. Wie der Name es schon andeutet, blühen die ersten beiden Sedumarten weiß. Genauso wie das Sedum album ‚Laconicum‘. Die Weiße Fetthenne wächst auf Felsköpfen und Mauerkronen, an Dämmen und auf Kiesdächern. Sie bevorzugt sommerwarme-trockene, nährstoffarme, mehr oder weniger humose, feinerdearme Stein- und Felsböden. Der weiße Mauerpfeffer ist ein guter Bodenbedecker. Er wächst relativ niedrig, bildet jedoch schnell dichte Polster. Die grünen, hochsukkulenten Blätter verfärben sich im Winter bronzerot. Der Rootmoosmauerpfeffer ist ein sehr dekoratives Dickblattgewächs mit rotbraunem Laub und weiß-rosa Blüte.


2. Sedum Spurium

Sedum SpuriumZur Sedumart Sedum Spurium gehört sowohl das Schneeteppichsedum (Album Superbum) als auch die Fuldaglut. Das Sedum spurium 'Fuldaglut' blüht dunkelrot und besitzt ein attraktives Blattwerk. Das Schneeteppichsedum ist bescheidener in seiner Blüte. Sedum Spurium ist sowohl für sonnige als auch halbschattige Standorte geeignet.


3. Sedum Acre

Sedum AcreScharfer Mauerpfeffer (Sedum acre) trägt zahlreiche gelbe Blütensterne. Als kriechende, rasenbildende Sedumart wird diese nur ca. 5 cm hoch. Die Blätter sind dick und nur 3-5 mm lang. Eine ideale Pflanze für die Dachbegrünung!


4. Sedum Lydium

Sedum LydiumSedum lydium oder Türkischer Mauerpfeffer ist ein asiatisches Moos-Sedum und bildet kleine, weiß blühende, dichtwachsende Teppiche und Polster. Bis zum Herbst bezaubert diese Sedumart durch leuchtend grünes Laub und rote Stengelchen. Im Herbst färbt sich das moosartige Laub dann rot. Dieser Effekt tritt auch bei größerer Trockenheit und/oder Nährstoffmangel auf. Sedum lydium ist eine Steingartenstaude, die auch sehr gut für die Dachbegrünung oder Trockenmauerbepflanzung benutzt werden kann.


5. Sedum Reflexum

Sedum ReflexumDas Nickende Fettblatt – wie Sedum Reflexum auch genannt wird - ist die ideale Pflanze, wenn man einen Steingarten begrünen möchte und dennoch nicht auf Farbtupfer verzichten will. Der ideale Boden ist trocken und sonnig. Ansonsten ist das Nickende Fettblatt eine vollkommen pflegeleichte Pflanze, die im Herbst keinen Rückschnitt benötigt. So wird aus einem schlichten Dach, schnell eine grüne Oase mit leuchtgelben Farbtupfern. Selbst im Winter bleiben die Blätter dieser Gartenpflanze saftig grün. Ideal für alle, die auch im Winter etwas Farbe im Garten haben möchten. Schnell wird aus dieser kleinen Gruppe ein pflegeleichter Blumenteppich. Das Sedum reflexum  wird auch sehr gerne von Bienen als sogenannte Bienenweide angenommen, denn durch die Vielzahl der Blüten ist immer für ausreichend Nektar gesorgt. Das Nickende Fettblatt kann gut winterliche Kälte mit bis zu  -18 und - 22 Grad aushalten. Eine immergrüne Pflanze, die jedes Jahr auf’s Neue mit gelben Farbtupfern besticht.


6. Sedum Cauticolum

Sedum CauticolumWährend die meisten Sedumarten gelb, weiß oder rot blühen, erfreut Sie das Sedum cauticolum im August/September mit kräftig, dunkelpurpurroten Blüten. Die Pflanzen erreichen eine Höhe bis zu 15 cm. Die Triebe kommen einzeln aus der Erde und die Blätter sind kühl graublau und leicht bereift. Ob das zu dem Namen Himalaya Fetthenne geführt hat? Eine sehr interessante Art, die sich durch Ausläufer gut vermehrt.


7. Sedum Floriferum

Sedum FloriferumDie Goldfetthenne (Sedum floriferum) bildet sattgrüne Polster mit leuchtendgelben Sternblüten. Das Sedum floriferum "Weihenstephaner Gold" ist eine immergrüne Sedumart, die eine Höhe von ca. 10 cm erreicht. Die fleischigen Blätter sind immergrün und von dunkelgrüner Farbe. Sedum floriferum "Weihenstephaner Gold" ist eine der wenigen Sedumarten, die sowohl für sonnige, als auch halbschattige Standorte mit  trockenem, nährstoffarmen Böden geeignet ist.


8. Sedum Sexangulare

Sedum SexangulareDas Sedum sexangulare (Milder Mauerpfeffer) ist besonders ausdauernd und gehört zu den sehr niedrigen Sedum Arten. Es besitzt gelblich grünes Laub und ist ideal für sonnige, trockene Standorte geeignet.

Bestellen Sie hier unser Sedummix
für Ihr Gründach

Bestellen